6 Rüden/3 Hündinnen
Neelix von Schöneiche - Altlandsberg
Nuala von Schöneiche - Berlin
Nero von Schöneiche - Pritzwalk
Naila von Schöneiche - H. Oldendorf
Nelly von Schöneiche - Berlin
Abschiedsbilder 8 Wochen alt 16.11.2013
Nemo von Schöneiche - Eberswalde
Nobby von Schöneiche - (Berlin)
Nando von Schöneiche - (Berlin)
Noah wurde als letzter der N-chen geboren, er hatte etwas Fruchtwasser geschluckt, aber nach gründlichem Abrubbeln war er fit und eroberte sofort seinen Platz an der Milchbar. Da wir unsere Welpen rund um die Uhr beobachten, bemerkten wir, daß er kaum zunahm (6 g in 48 Stunden) und auch Milch aus seiner Nase kam, er wurde von unserer Tierärztin gründlich durchgecheckt - alles sah so gut aus, er war total munter, keine Gaumenspalte (häufige Ursache, weshalb Milch aus Nase fließt) und er hatte auch eine sehr gute Atmung. Ihrem Rat zufolge bekam er nun erst alle 15-30 Minuten, später stündlich etwas Milch aus der Flasche eingetröpfelt. Sein Trinkverhalten besserte sich täglich, weiter bekam er stündlich die Flasche, er verschluckte sich kaum noch, und es kam keine Milch mehr aus der Nase. So waren wir sehr zuversichtlich, als er nach 13 Tagen sein Geburtsgewicht verdoppelt hatte.Doch in der Nacht zum 6.10. trank er gierig an Mamas Zitzen und verschluckte sich fürchterlich, auch wenn seine Atmung mit Hilfe bald wieder normal klang, war aus dem agilen Welpen ein schwacher, fast apathischer Welpe geworden. Er war kaum fähig seinen Kopf mehr zu heben. Flocke schien zu spüren, daß er ihre Hilfe brauchte, und legte sich immer in seine Nähe, damit er leichter an ihre Milch kommen konnte, aber selbst dazu hatte er keine Kraft mehr. Bei einem Welpen verschließt sich während der Geburt mit dem ersten Atemzug ein Gefäß. In sehr seltenen Fällen bleibt es leider offen, so wie bei Noah, deshalb erschluckte er sich, selbst feste Nahrung wäre später in die Luftröhre eingedrungen. Sichtbar ist dieser Fehler nur in einem CT. Dieses Gefäß hätte man in einer sehr schweren OP am offenen Thorax verschließen können (Überlebenschancen von 50-70%), doch dafür beträgt das Mindestalter 4 Monate, aber auch damit wäre er lt. Ärztin wohl immer kränklich geblieben und hätte niemals ein unbeschwertes Leben genießen können. Wir hätten weiter alles für ihn getan - Doch Noah hatte selbst entschieden und uns gezeigt, daß für uns Zeit des Abschiedes von ihm gekommen war und wir ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Schweren Herzens haben ihm diesen Wunsch erfüllt.
22.09. - 06.10.2013
Noah von Schöneiche
Einzelfotos
lebt mit Quirou von Schöneiche zusammen Naila liegt rechts